What Kind Of Paint Is Ceramic Tile Paint - ceramic tile paint

Können Sie Fliesen malen? Eine Anleitung zum Bemalen von Fliesen

Fliesen sind einer der schönsten und hochwertigsten Bodenbeläge, die Sie finden können. Es wird aufgrund seiner Wasserbeständigkeit und Haltbarkeit für Badezimmer und Küchen empfohlen, wobei plötzliche Stoßschäden die einzige Schwäche sind.

In der Galerie ansehen

Aber was passiert, wenn Ihre Kachel veraltet ist und Sie eine einfache Lösung benötigen, um sie zu transformieren? Sie malen es! Viele Leute wissen nicht, dass Sie Fliesen bemalen können, aber es ist nicht so schwierig oder teuer, wie Sie vielleicht denken.

Können Sie Fliesen malen?

Die kurze Antwort hier lautet: “Ja, Sie können Fliesen bemalen.” Das Streichen von Fliesen ist jedoch nicht so einfach wie das Kaufen von Abstandsfarbe und das Aufrollen, wie Sie es für eine Trockenbauwand streichen können. Das Bemalen von Keramikfliesen erfordert Zeit und Mühe.

Wenn Sie fragen “Können Fliesen gestrichen werden?” Sie fühlen sich vielleicht albern, aber Sie sind nicht allein. Niemand weiß wirklich, ob Fliesen gestrichen werden können, bis er sich über die Fakten aufgeklärt hat. Dafür sind wir hier, während wir Sie durch den Prozess führen.

Wir werden erklären, warum Sie Fliesen streichen sollten, welche Schritte Sie unternehmen können, um die Fliese zu streichen, und alles, was Sie über die Grundlagen der verschiedenen Arten von Farben wissen müssen, die Sie möglicherweise benötigen. Also lasst uns anfangen!

Warum Fliesen lackieren?

Es gibt viele Gründe, Fliesen zu malen. Der Hauptgrund für das Streichen von Fliesen ist, dass Sie sie ersetzen möchten, sich dies jedoch nicht leisten können. Das Streichen von Fliesen ist viel billiger als das Streichen und verleiht den Böden dennoch eine schöne Auffrischung.

Aber das ist nicht der einzige Grund. Das Streichen von Fliesen kann die Lebensdauer der Fliese verlängern, insbesondere wenn Sie danach eine Schutzschicht darüber auftragen. Dieser Schritt ist sowieso notwendig, damit das Streichen der Fliese ihre Lebensdauer verlängert.

Es ermöglicht Ihnen auch, die Fliese zu behalten, denn selbst wenn Sie sich eine neue Fliese leisten können, ist das Entfernen selbst für einen Profi mühsam. Während Sie streichen, können Sie auch kleinere Risse reparieren und mit neuer Farbe abdecken.

Ja, es gibt viele Gründe, neue Fliesen zu streichen. Der einzige Grund, dies nicht zu tun, ist, wenn die Fliese stark beschädigt ist oder Sie in die Fugenlinien verliebt sind, da Fugenlinien nicht einfach zu erhalten oder richtig zu überstreichen sind.

können fliesen gestrichen werdenIn der Galerie ansehen
Projekt von remingtonavenue

Fliesen malen

Fliesen zu streichen ist kein einfacher Prozess, aber wenn Sie sich Zeit nehmen, können Sie es wie ein Profi machen lassen. Es kann anfangs beängstigend sein, ein solches Projekt anzugehen, aber es muss nicht sein. Lass es langsam angehen und alles wird gut.

Obwohl das Bemalen von Fliesen ähnlich ist wie das Bemalen von allem anderen, gibt es einige Dinge, die Sie vorbereiten müssen. Hier sind die einfachen Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Fliese vollständig zu streichen und sie für die kommenden Jahre zu schützen.

Schritt 1: Reinigen Sie die Fliese

Das Reinigen der Fliese ist ein entscheidender Schritt, den viele Leute übersehen. Es ist sehr wichtig, dass die Fliese sehr gut geschrubbt wird. Für Böden können Sie sie wischen und für Wände können Sie zum ersten Schrubben Badezimmerreiniger verwenden.

Spülen Sie es dann gut genug aus, damit Sie die Chemikalien nicht riechen können. Warten Sie danach, bis die Fliese trocken ist, um mit jeder Art von Malerei zu beginnen. Es ist eine gute Idee, einen Fliesenreiniger für dieses Reinigungsgerät zu besorgen, wenn Sie es noch nie benutzt haben.

Schritt 2: Reparieren Sie die Fliese

Wenn Sie Risse oder Reparaturen in der Fliese haben, ist es jetzt an der Zeit. Es ist eine gute Idee, dies nach der Reinigung zu tun, da Sie für den Anfang eine frische Basis haben. Für ein sauberes Finish sind Reparaturen notwendig.

Sie können einen Epoxidspachtel für eine einfache Rissreparatur in Fliesen verwenden. Sie können die Fliese anpassen oder sie lassen, damit Sie das Ganze übermalen können. Obwohl Epoxidfüller gemischt werden können, um jede Farbe abzugleichen, ist dies eine Option.

Schritt 3: Sand die Fliese

Hier geben Sie der Fliese einen guten Schliff. Obwohl es albern erscheinen mag, Fliesen zu schleifen, da es sich um eine glatte Oberfläche handelt, ist dieses Schleifen für alles, was von der Fliese übrig geblieben ist. Winzige Partikel, die nicht gewischt oder abgestaubt werden dürfen.

Sie können einen Handschleifer verwenden, es sei denn, es hat sich viel Schmutz aufgebaut. Dann können Sie eine Mühle mieten. Achten Sie nur darauf, dass die Fliese nicht durch zu viel Druck reißt. Wenn Sie befürchten, dass dies passieren könnte, verwenden Sie Handschleifer.

Hinweis: In diesem Fall fügen Sie auch den Kanten der Fliese Farbe hinzu, an denen die Farbe nicht berührt werden soll. Sie können normales Malerband verwenden, denken Sie nur daran, dass es auf der Fliese nicht überlappt, sonst müssen Sie mit „kahlen Stellen“ umgehen.

Schritt 4: Grundieren Sie die Fliese

Nachdem Sie die Oberfläche erneut gereinigt haben, indem Sie die geschliffene Fliese mit einem feuchten Tuch abstauben und trocknen lassen, können Sie mit der Grundierung beginnen. Mit einer kleinen Rolle die Grundierung Stück für Stück auf die Fliese rollen, bis der gesamte Boden bedeckt ist.

Wie bei den meisten Grundierungen benötigen Sie nur eine Schicht. Grundierungen sind in der Regel weiß und dicker als Grundfarben. Ein Anstrich reicht also für den Anfang aus. Einige Leute empfehlen, die Grundierung zu überspringen, aber es ist immer die bessere Option.

Schritt 5: Malen Sie die Fliese

Nachdem die Grundierung getrocknet ist, können Sie mit dem Lackieren beginnen. Malen Sie wie alles andere in geraden Linien, malen Sie wie eine Wand und nicht Fliese für Fliese. Es ist eine Option, den Mörtel an dieser Stelle abzukleben, aber das ist sehr schwierig.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Fugenmörtel zu streichen, sobald Sie die Fliese gestrichen haben und sie trocknet. Aber dazu braucht es eine ruhige Hand, die schon oft einen Pinsel gehalten hat. Aus diesem Grund streichen die Leute normalerweise die Fugen und die Fliese in einer Farbe.

Schritt 6: Versiegeln Sie die Fliese

Nachdem die Farbe getrocknet ist und Sie damit zufrieden sind, können Sie mit der Versiegelung der Fliese beginnen. Das funktioniert wie beim Malen. Das Dichtmittel ist normalerweise dick und klar. Es schützt die Fliese und hält sie glänzend. Es wird auch sicherstellen, dass die Fliese eine lange Lebensdauer hat.

Das Versiegeln ist der letzte Schritt des Prozesses. Nachdem Sie die Fliese versiegelt haben, können Sie sie trocknen lassen und das Klebeband entfernen. Ihr Projekt ist fertig! Wenn Sie damit nicht zufrieden sind, können Sie es abschleifen und es erneut versuchen, obwohl dies schwierig ist.

Welche Art von Farbe ist Keramikfliesenfarbe?

Was für eine Farbe ist Keramikfliesenfarbe - KeramikfliesenfarbeIn der Galerie ansehen

Sie benötigen eigentlich drei verschiedene Produkte, wenn Sie die Fliese richtig streichen möchten. Sie benötigen zunächst eine Grundierung, dann die Farbe, die Sie bevorzugen, und schließlich eine Schutzbeschichtung, um Glanz zu verleihen.

Grundierung

Primer ist der erste Schritt, den Sie unternehmen können. Sie sollten wahrscheinlich eine Grundierung kaufen, die speziell für Fliesen hergestellt wurde. Insl-X Stix Bonding Primer ist eine beliebte Wahl, die für die Verwendung auf Keramikfliesen entwickelt wurde und daher eine sichere Wahl ist.

Sie können auch Betongrundierungen verwenden, da sie ungefähr gleich funktionieren. Aber wenn Sie neu in dieser Art von Dingen sind, ist eine Fliesengrundierung die beste Option, da Sie auf keinen Fall die falsche bekommen können, solange sie “Fliese” sagt.

Farbe

Es gibt viele Optionen für Farben, da es sich nicht um die oberste oder untere Schicht handelt. Dadurch haben Sie viel mehr Möglichkeiten. Die Leute haben Erfolg mit Rust-Oleum Matte-Farben und allgemeinen Keramikfliesenfarben.

Wenn Sie gegen das Auftragen eines Decklacks sind, ist es wichtig, an dieser Stelle Emaillefarbe zu verwenden. Farben auf Ölbasis sind für die Deckschichten von entscheidender Bedeutung, um zu verhindern, dass die Farbe zerkratzt wird, und Emailfarbe ist die stärkste, die Sie bekommen können.

Decklack

Wenn Sie sich für einen Topcoat entscheiden, was sehr zu empfehlen ist, gibt es viele Möglichkeiten. Rust-Oleum Rock Solid hat großartige Decklacke, die für Fliesen geeignet sind. Auch hier ist es ideal, eine gute Emaillefarbe zum Versiegeln zu bekommen.

Nassversiegelungen sind bei Fliesen sehr beliebt, insbesondere wenn Sie matte Farbe verwenden. Die Suche nach Wet-Look-Emaille-Versiegelungen ist also eine großartige Möglichkeit, die perfekte schimmernde Versiegelung zu finden. Denken Sie daran, dass dieses Produkt möglicherweise teurer ist als die Farbe.

Soll ich meine Fliese malen?In der Galerie ansehen

Soll ich meine Fliese streichen?

Dies ist eine schwierige Frage. Wenn Ihnen das Aussehen Ihrer alten Fliese gefällt, Sie sie aber aktualisieren möchten, kann eine einfache Versiegelung Abhilfe schaffen. Wenn Sie etwas Neues wollen, aber Ihre alte Fliese nicht herausnehmen möchten, ist Malerei besser.

Es gibt noch andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel einen neuen Boden über der Fliese zu verlegen, aber auch das ist schwierig. Aus diesem Grund wird das Bemalen von Fliesen empfohlen, da es einfach und relativ günstig ist und einen Raum vollständig verändern kann.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auch Schablonen hinzufügen können, um Ihr Zimmer noch schöner aussehen zu lassen. Machen Sie einfach die Grundfarbe und lassen Sie sie trocknen. Fügen Sie dann die Schablonen mit einer anderen Farbe hinzu. Lassen Sie das trocknen, entfernen Sie das Klebeband und fügen Sie dem Ganzen einen Decklack hinzu.

About kuzniki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.